Bücher, Noten, ... websaite.de - Gitarrenunterricht bei Thomas Danneboom
Gitarrenunterricht bei Thomas Danneboom - individuell, konzeptionell, praxisnah

Buchtipps:

Eigentlich gibt es gar nicht so viele ultimative Buchtipps, die meisten Bücher sind nur als Ergänzung brauchbar. Bücher, die den Unterricht komplett ersetzen können gibt es sowieso nicht - oder hast du schon mal ein Buch sagen hören: "Nein, mein lieber Schüler, du musst die Hand noch ein klein wenig drehen,... ja, genau so,.....???

Viele Bücher, die ich hier empfehle, sind keine "Schritt für Schritt"-Lehrbücher und daher nicht für Anfänger gedacht! Es gibt natürlich Bücher für Anfänger, ich habe bloß an den meisten Anfänger-Büchern etwas auszusetzen, deshalb empfehle ich sie meist erst gar nicht.

Allgemein

  • 'The Kick' von J.M. Borner, Moderne Duette für E-, Klassik- und Westerngitarre. Macht super viel Spaß!
  • 'Pick It' von A. Fischbacher, ähnlich wie 'The Kick'.

E-Gitarre

  • 'Rock It' von Thomas Danneboom - Das bin ich! - Na, ich wär ja schön blöd, wenn ich mein eigenes Lehrbuch nicht empfehlen würde. Aber nun mal ehrlich und unvoreingenommen: Das Buch ist der Hammer, probiert es aus!
  • 'One 2 Rock' von Thomas Danneboom - Mensch, schon wieder ich! E-Gitarren-Duette vom Feinsten!
  • 'Time 2 Rock' von Thomas Danneboom - Duette für den Anfang - meine Schüler und meine Lehrerkollegen lieben dieses Buch!
  • 'Blues Guitar Rules' von Peter Fischer, gibt einen modernen und knackigen Überblick über das Bluesgeschehen.
  • 'Rock Guitar Secrets' und 'Survival Guitar' von Peter Fischer, ganz nette Arbeitsbücher mit vielen Anregungen für Fortgeschrittene.
  • 'AxErciser' von Wieland Harms. Auch nur für Fortgschrittene mit zum Teil tollen Übungssongs.
  • 'Total Guitar Technic' von Peter Fischer, für viele das langweiligste Buch der Welt, ist aber gar nicht wahr! Dieses Buch öffnet einem die Tür zum absolut unabhängigem, flexiblem Spiel.
  • 'Masters of Rock Guitar' von Peter Fischer.
  • 'Groove Guitar' von Christopher Heise, nicht einfach nur Licks, sondern richtig ausgearbeitete Songteile.
  • 'Lunatic Guitar Grooves' von Jeremy Sash, 100 wirklich coole groovige Licks breit gefächert durch viele Stilrichtungen
  • 'Basic Guitar Grooves' von Wieland Harms. Fast noch besser als 'Lunatic Guitar Grooves'.
  • 'Play Funk Guitar' von Jürgen Kumlehn, wow - da geht der Funk ab, macht richtig Spaß.
  • 'Paganini & Co' für E-Gitarre von Wieland Harms. Klassische Soli für die E-Gitarre umarrangiert - find' ich gut!
  • 'Rock Guitar Originals' von Wieland Harms. Das Buch lohnt sich vor allem wg. des gut ausnotierten "Eruption-Solos".
  • 'Improvisation für Gitarre' von Jürgen Kumlehn. Der Name ist Programm, gute Stücke, ich finde dieses ist sein bestes Buch.

Westerngitarre

  • Es gibt viele "Unplugged Guitar" Books und die ich hier, glaube ich, mal empfehlen kann (z.B.: 'Unplugged Guitar Book' von Wieland Harms). Der Original-Charakter der in diesen Büchern enthaltenen Songs bleibt gelegentlich ein wenig auf der Strecke, macht aber Spaß....
  • 'Blues Ragtime Folk' von Helmut Grahl, nicht so dolle Aufnahmen aber ganz gutes Buch für Blues-Folk Picking.
  • 'Modernes Fingerpicking' von Hans Westermeier, zielt auf eine bestimmte Folk-Richtung ab, die man nach diesem Buch mit Sicherheit beherrscht.
  • 'Fingerpickung' von Norbert Roschauer. Schritt für Schritt - Gratulation an den Autor. Meldodiespiel sollte man allerdings bereits beherrschen.
  • 'Eric Clapton - Unplugged'.
  • 'Advanced Fingerpicking' von Michael Langer, tolles Buch mit schönen und gut auf CD gespielten Stücken, horcht in viele Stilistiken rein!
  • 'Fingerstyle Guitar' von Ulli Bögershausen - 10 wunderschöne und auch anspruchsvolle Pickingsolo's in Noten und Tab.
  • 'Play Accoustic Guitar' von Jürgen Kumlehn gutes Buch für Schlag und Rythmusgitarre. Zielgruppe des Buches ist mir allerdings nicht ganz klar...
  • Wer nur Texte mit Akkorden sucht, dem sei gesagt, dass es viele 'Song Books' auf dem Markt gibt. Oder "googelt" einfach mal euren Lieblingssong .
  • 'Acoustic Guitar Duetts', Stephan Bormann - Tolle Duette mit Plek und Picking, macht echt Spaß!
  • 'Best in the West' von Richard Köchli - Country and Western Buch, RICHTIG KLASSE!
  • 'The South Wind' von Franco Morone. Besser kann man wohl kaum schwebende Irische Musik auf der Gitarre spielen und umsetzen.
  • 'Groovin Fingerstyles' von Eddie Nünning. Das Grooved (...schreibt man das so?).
  • 'Die frühen Jahre' von Werner Lämmerhirt. Er hat's einfach drauf!
  • 'Liedbegleitung? Kein Problem!' von Gerhard Kloyer. Viele Standard-Zupfbegleitungen als Duett oder alleine spielbar. Sehr flexibles Buch!

Klassische Gitarre

  • 'Das klassische Gitarrenbuch' von Stephan Schmidt, Band I + II, für den Anfang aber nicht für den absoluten Anfänger und Autodidakten.
  • 'Das romantische Gitarrenbuch' von Rodger Ryder.
  • 'Guitar Music of Brazil (Cuba, Argentina)' von John Zaradin - Fantastische Sammlung und Bearbeitung von wunderschönen traditionellen Stücken.
  • 'Songtime 1-4' von Rainer Vollmanns, zum Teil lustige Bearbeitungen von vielen schönen Pop- Rock Liedern im Folk Picking Stil.
  • 'Traditionals Forever' von Ralf Mrutzek, einfache Bearbeitungen und gute Sammlung von Traditionals.
  • 'Popular Classics of the great Composers' - 35 bekannte Klassiker.
  • 'Flamenco Gitarre' von Gerhard Graf-Martinez - toll erklärt mit schönen Beispielen und CD!
  • 'Play Guitar 1' von Langer/Neges. Tolle moderne Gitarrenschule mit größtenteils staubfreien Songs.
  • Ansonsten empfehle ich Noten aller Art von klassischen Komponisten (Bach, Tarrega,...), da kann man nichts falsch machen. Oft gibt es auch schon "Best of" Sammlungen.

Für Kinder

  • Meine wärmsten Empfehlungen gehen an die komplette 'Fridolin' Reihe von Hans Joachim Teschner! - allerdings...
  • Als Lehrbuch im Unterricht 150% erfolgreicher als das Fridolin erstlingwerk ist: 'Moro & Lilli', die Gitarrenschule für Kinder, von Gerhard Koch-Darkow. Ganz ehrlich: viel besser kann ein Buch nicht sein!
  • 'Gitarrenzauber' von Stephan Hesse. Funktioniert ähnlich gut wie Moro & Lilli. hat nur einen anderen Ansatz.
  • 'Rockin Rolls' von Michael Diedrich. Toller Autor, tolle Idee, tolle Bücher. Hier lernt man ohne Schmerzen das Akkordspiel!

Bassgitarre

  • 'Bass Bible', ist super!
  • 'Funk Bass' von Jon Liebman.
  • 'Easy Rock Bass' von Dieter Petereit - so zum Einstieg....

Mandoline

  • 'Das Mandolinen Buch'.
  • 'Mandolin 2000', Mel Bay - Dieses Buch ist der Hammer! Nix für Anfänger.
  • 'Mandolinenschule' von Christian Veith. Gutes Buch für den Einstieg.

Jazzgitarre

  • 'Jazz Guitar Standards', Mel Bay. Jazz aus 4 Sichtweisen: Melodie, Begleitung, Solo, One-Man-Version.
  • 'Jazz Classics for Guitar' arranged by Jerry Silverman - bekannte Jazz Klassiker.
  • 'Jazz Guitar, Band 1-4' von Jody Fisher, na also, endlich mal eine Jazz-Lehrbuch-Reihe, in dem nicht nur sinnloses Skalengedudel zu Keyboardflächen veranstaltet wird.
  • 'Masters of Jazz Guitar' von achweißderhimmel, AMA Verlag.

Slide-Guitar

  • 'Slideguitar Styles' von Richard Köchli.

Harmonielehren

  • 'Allgemeine Musiklehre' von W. Ziegenrücker, das klassische Theorie-Buch. - Als moderne Alternativen empfehle ich: 'Die neue Harmonielehre, Band 1' von Frank Haunschild - oder, speziell für Gitarristen geschrieben und äußerst praxisnah:
    'in vivo guitar', von Abi v. Reininghaus.
  • 'Die neue Harmonielehre Band 2' von Frank Haunschild, Jazz Harmonielehre, versteht man schon beim 3. Mal durchlesen.
  • 'Harmonielehre für Gitarre' von Fred Harz - mit vielen Aufgaben zum Verstehen und Komponieren.
  • 'Musiktheorie' von Charles S. Peters und Paul Yoder.

Soweit zu den etwas besseren Büchern aus meiner Bibliothek. Es gibt natürlich noch 'n Haufen anderer Bücher, die ganz gute Elemente in sich haben, das sollte dann aber jeder für sich selber entscheiden.

Aber vergiß nicht: Ein gutes Buch macht noch keinen guten Musiker aus dir. Oftmals ist es besser jemanden zu fragen, der sich damit auskennt - z.B. einen guten Gitarrenlehrer!